Unsere Kluft

Eine Royal-Rangers-Kluft wird ausschließlich von einem Royal Ranger getragen.

Sie besteht aus einem khakifarbenden Fahrtenhemd und einem gelben Halstuch mit einem marineblauen Streifen. Dazu gibt es  den passenden Royal Rangers Halstuchknoten oder einem selbst gefertigten Knoten und eine geeeignete Kopfbedeckung.

5 Gründe, warum wir eine Kluft tragen:

1.    Sie ist Erkennungszeichen der Pfadfinder in der Öffentlichkeit, denn viele Menschen erkennen uns erst wenn wir in Kluft auftreten als Pfadfinder(innen). Ein gewisser Werbeeffekt ist dabei auch durchaus beabsichtigt.

2.    Sie ist Erkennungszeichen der Pfadfinder untereinander, denn in Deutschland gibt es viele verschiedene Pfadfindergruppierungen (Bünde und Verbände). An der Farbe des Hemdes und der Bundeslilie auf der Brusttasche erkennt man die Bundes-/Verbandzugehörigkeit des Trägers.

3.    Sie verdeckt soziale Unterschiede, denn in einer Zeit, wo es notwendig zu sein scheint, dass man teure Kleidung trägt, um von anderen anerkannt zu werden ist die Kluft geeignet diese äußeren Unterschiede in der gruppe zu verdecken. Bei uns kommt es nicht auf die Marke der Kleidung und teures Outfit an. Wichtig ist der Mensch in der Kluft und nicht sein Äußeres.

4.    Sie ist Symbol unserer Gemeinschaft, denn ebenso wie ein Trikot in einem Sportverein die Zugehörigkeit zu einer Gruppe erkennen lässt, ist die Kluft das Symbol der weltweiten Gemeinschaft der Pfadfinder(innen)

5.    Sie ist Arbeitskleidung für alle Gelegenheiten, damit auf Lagern und Fahrten nicht die besten Klamotten eingesaut werden. Zudem lässt sich das Halstuch, welches standartmäßig zur Kluft gehört, sehr vielseitig einsetzen. Militärkleidung, die ebenfalls sehr strapazierfähig ist, wird bei uns nicht gern gesehen.

kluft_hp

pdf_downlaod

 

 

Ausführliche Erläuterung