Logbuchwanderung 2017

Die diesjährige Logbuchwanderung wurde von Jonathan und Renate geplant und bereits im  September letzten Jahres vom Gepardenteam ausgekundschaftet.

Wir starteten um 09:45 vom Steglitz mit der S- und Regionalbahn nach Ferch-Lienewitz. Unser Weg führte uns vorbei am Schwielowsee zum Sommerhaus von Albert Einstein. Er hatte sein Häuschen idyllisch im Templiner See erbauen lassen. Weiter ging es zum Schloss Caputh. Zu guter Letzt setzten wir mit der Seilfähre nach Caputh-Geltow über, um von dort mit der Bahn wieder nach Steglitz zu fahren.

Der Tag war toll, das Wetter trocken und sonnig. Die Kinder waren motiviert und wie immer wissbegierig.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>